Ob durch Viren, wie Psoriasis - Ursachen von Krankheiten und wie Sie übertragen wird

Anomalie der Haut, die gehört zu einer der häufigsten Krankheiten – Schuppenflechte. Dies Art der Dermatose geschlagen etwa 5-6% der Männer und Frauen auf der ganzen Welt. Wie zeigt sich die Hauterkrankung und wie gefährlich ist Sie?

Schuppenflechte auf der Haut

Was für eine Krankheit Schuppenflechte

Hautkrankheit Psoriasis (oder Schuppenflechte) – chronische Abweichung, charakteristisch für die übermäßige Zellteilung die oberen Schichten der Haut, starken Entzündungsprozess und die Niederlage der verschiedenen Organe, der inneren Systeme des Menschen. Infektiösen Krankheit wirkt sich auf die Haut und Ihre Anhangsgebilde (Nägel, Haare). Die wichtigsten Symptome der Psoriasis gilt als eine äußerung von rosa Flecken, die schließlich beginnen zu schälen, Juckreiz verursachen. Die Krankheit wird durch einen Wechsel von Exazerbation und Remission.

Oft versicolor bildet sich auf den Ellenbogen, den Knien, auf der Kopfhaut. Oft wirkt sich auf die Teile der Haut, die ständig verletzt oder durchgescheuert sind. Im Falle von atypischen Formen der Krankheit Psoriasis betroffen sind, andere Orte auf dem menschlichen Körper. Ärzte unterscheiden drei Stadien der Entwicklung mit der Schale berauben:

  1. Progressive Phase. Für ihn charakteristisch ist die Neubildung von Hautausschlägen, starker Juckreiz.
  2. Die stationäre Phase. Neue Flecken mit Schuppung nicht erscheinen, und die alten allmählich zu heilen.
  3. Zurückbilden. Die Krankheit ist fast zurückweicht, so dass auf den Körper eine starke Pigmentierung (auf Plätzen Plaques Haut ist dunkler als auf den gesunden Seiten).

Übertragen wird, ob die Psoriasis von Mensch zu Mensch

Viele Menschen oft interessiert sich an Dermatologen, ob Sie durch Viren, wie Psoriasis. Schuppenflechte gehört nicht zu den ansteckenden Krankheiten. Psoriasis-Weg entwickelt sich eine völlig andere «Gesetze». Angesichts dieser Tatsache ist eine chronische Krankheit kann nicht übertragen werden wie folgt:

  1. Viele Leute denken, dass Schuppenflechte wird durch Kontakt. Direkter Kontakt-Haushalts-übertragung (Luft übertragen, Händeschütteln, Umarmungen, die Benutzung einer fremden Handtücher und so weiter) ist auch ausgeschlossen. Ansteckend ist, ob die Psoriasis? Natürlich nicht.
  2. In der Pflege von Patienten, die eine versicolor, auch besteht kein Risiko einer Infektion. Wechsel der Kleidung, abwaschen des Patienten und solche Aktionen keinen Einfluss auf die Gesundheit eines gesunden Menschen. Schuppenflechte Haut, anderen ist nicht gefährlich.
  3. Schuppenflechte und Sex sind zwei Begriffe, die nicht miteinander verbunden sind. Sexuelle Beziehungen mit einem Mann oder einer Frau, die leiden unter Schuppenflechte, sicher. Übertragen wird, ob Psoriasis sexuell? Die Antwort auf diese Frage: Nein.
  4. Bei der Bluttransfusion zoster auch nicht wird vom Patienten. Das Vorhandensein einer solchen Verletzung keinen Einfluss auf die Gesundheit.
wie wird Schuppenflechte

Wie wird Schuppenflechte

Ist es zu verstehen, wie Psoriasis erkranken, warum entsteht diese Haut-Krankheit. Auf den heutigen Tag noch nicht zu hundert Prozent identifiziert die Ursachen der Niederlage des Körpers. Es gibt mehrere Theorien, die nah an der Wahrheit:

  1. Genetische Veranlagung. Erbanlage gilt als der «Schuldige» die übertragung von entzündlichen, nicht ansteckenden Krankheit. Wenn beide Eltern krank Psoriasis, dass die Chance, die Niederlage des Kindes dieser Krankheit beträgt 75%. Wenn versicolor diagnostiziert nur bei Mama oder Papa, das Risiken bekommen es durch erbschaft den vierten Teil reduziert.
  2. Die allergische Theorie. Oft zu einer Verschlimmerung der Psoriasis gibt es häufige Allergie-Attacken. In diesem Fall wird die ärzte sagen, dass die Schuppenflechte eine Reaktion auf Viren oder Lebensmittel-Allergene.
  3. Endokrine Faktor. Die Krankheit erscheint auf Grund von Störungen der Schilddrüse und hormonellen Fehlfunktion.
  4. Virus-Theorie. Es wird davon ausgegangen, dass die Psoriasis kann übertragen werden mit Hilfe von Viren. Die meisten Menschen anfällig für die Entwicklung ansteckende Hautausschläge, aber krank werden ausschließlich diejenigen, deren Körper war erstaunt viralen Organismen.
  5. Infektiöse Faktor. Diese Theorie, die erklärt, wie in der Lage, zoster übertragen werden, ist seit langem vorhanden, aber noch nicht über die modernen wissenschaftlichen Bestätigungen. Die ärzte haben wiederholt bemerkt, dass die Verschärfung tritt in der Zeit der saisonalen Infektionen (Grippe, Angina, Bronchitis etc.). Diese Krankheit erheblich das Immunsystem unterdrücken, wodurch der Körper anfälliger für Psoriasis.

Wie gefährlich Schuppenflechte

Wenn die Schuppenflechte nicht behandelt, abgesehen von der starken physischen und psychischen Beschwerden, es kann zu sehr schwerwiegenden Folgen. Gefährlich ist Psoriasis und was genau? Die wichtigsten Ergebnisse der Laufenden entzündlichen Erkrankungen sind:

Psoriasis-Behandlung
  1. Die Entstehung der Psoriasis-Arthritis. Dieses ärgernis wird durch die Tatsache, dass die Krankheit betroffenen Teile des Körpers sind deutlich tiefer Haut und führen zu Krankheiten der Gelenke. Störungen in Stoffwechselprozessen wirken sich nicht nur auf die Hornschicht: Sie kommen im inneren des Körpers, Knorpelgewebe verletzt. Psoriasis der Nägel, Hautausschläge an den Händen oder Füßen schlagen die Gelenke, was zur Einschränkung der körperlichen Aktivität beim Menschen.
  2. Die Schleimhaut kann auch leiden berauben. Wenn Sie nicht anfangen Behandlung der Autoimmunerkrankung rechtzeitig, dann geht es mit geilen Skins auf die Schleimhäute. In der Folge die ärzte diagnostizieren eine Vielzahl von Krankheiten, die in direktem Zusammenhang mit einer Entzündung der Schleimhaut (Sehstörungen, Konjunktivitis und andere).
  3. Schuppenflechte des Kopfes oder anderer Körperteile «löscht» und auf der Leber. Probleme in der Arbeit dieses Organs erscheinen, unabhängig von der Lokalisation der Plaques und anderen äußeren Zeichen der Krankheit.
  4. Bei Verschlimmerung der Schuppenflechte leidet das endokrine System, und es wird die Ursache vergrößerte Lymphknoten.
  5. In der zweiten Phase der Psoriasis gibt es auch Störungen des Herz-Kreislauf-und Zentralnervensystem.
  6. Noch eine gefährliche Komplikation – Atrophie der Muskeln. Es erscheint auf den Endstadien der Krankheit in Abwesenheit der Therapie oder wenn die Schuppenflechte befällt die tieferen Gewebe des Körpers.