Symptome der Schuppenflechte

Schon genug verbreiten so Haut ist eine entzündliche Erkrankung, wie Psoriasis, um ihn noch stärker geflissentlich ärzte, klinische Forscher und Wissenschaftler. Mehr als 4% der Menschen auf der ganzen Welt anfällig für leiden von ihm. Aber um alles wissen über die Schuppenflechte und Ihre Behandlung benötigen Sie studieren Gesamtbild dieser Krankheit, zu verstehen, wie Sie chronische und auch gibt es Lösungen. Wenn genau Sie wissen, die Symptome und die Behandlung, dann ist es leichter, Sie zu akzeptieren der Patient während der ärztlichen Beratung.

Symptome der Schuppenflechte

Das Gesamtbild – alles über Schuppenflechte kurz

Psoriasis ist eine Entzündung der Haut mit einem starken Juckreiz und den typischen Plaques, Papeln rote Farbe, die die Eigenschaft der Haut umzusetzen schuppige Bildung, platzen, sich in der Wunde, Eiterung und eine leuchtend definierte Läsionen auf der Läsion. Noch nennen dieses Phänomen «Schuppenflechte». Der name solcher Erkrankungen eine Bedeutung hat, dient die Reflexion Ihrer charakteristischen Merkmale. In der übersetzung aus dem griechischen «psora» bezeichnet das Wort – «Jucken», und mit den Engländern. – «Krätze», dass ganz bestätigt die Besonderheit der Reizung der Haut. Bei dem Phänomen sind nicht nur Ihre Symptome, sondern auch Sorten, die Bühne und sogar eine eigene Statistik.

Was ist Pathologie

Übermäßige Trockenheit der Haut und der Wunsch, ständig Jucken – das sind die ersten Alarmsignale. Schuppenflechte Sie können visuell erkennen, ohne viel Arbeit, die charakteristischen Merkmale. Mehr Informationen über Schuppenflechte finden Sie in der gleichnamigen Rubrik.

Allgemeine Beschreibung der Niederlage des körperlichen cover sieht wie folgt aus:

  • trockene Haut über der Norm;
  • Stücke von Schuppen an den Rändern leicht erhöht über der Oberfläche der Abdeckung;
  • Stoff erstaunt, als ob füllten rotes Wachs auf den Körper und er erstarrte;
  • Jucken, brennen und die Temperatur ständig begleiten ein pathologischer Zustand;
  • Kleidung tragen Sie ist extrem schmerzhaft und unangenehm;
  • der Wunden wird auch darauf hingewiesen unangenehmen schwefligen Geruch, besonders bei fortgeschrittenen Fällen;
  • oft erscheinen die Hautveränderungen genau an der Falte, Falten oder häufige Reibung der Kleidung über den Körper.

Allgemeines Unwohlsein immer begleitet den Patienten, er kann nicht normal schlafen, arbeiten und sogar waschen. Jeder Psoriasis-Symptome zeigt gleich – rote Flecken, die ständig Jucken und Schmerzen. Bei der starken Niederlage die Haut platzt, erscheinen die Wunden, Nässen Blut, und manchmal bilden sich ABSZESSE. Manchmal ABSZESSE können punktuell auftreten, und manchmal deckt eine breitere Fläche. Rote Entzündung ist ein Zeichen dafür, dass die Aktivität der Lymphozyten, Keratinozyten Makrophagen oder überflüssig.

Wie ansteckend ist die Schuppenflechte

Wenn die endgültigen Ursachen und Behandlungsmethoden der Haut-Dysfunktion bis zum Ende ist noch nicht bestimmt Spezialisten, die Ausnahme und Entladung von infektiösen nosologischer Einheiten – bereits genaue. Viel Forschung wurde durchgeführt, zu diesem Thema und es hat sich gezeigt, dass die Schuppenflechte absolut nicht übertragungen von Mensch zu Mensch in keiner Weise. Eine Ausnahme kann doch nicht wahr sein, genetische Veranlagung. Deshalb, wenn der Arzt erkennt Psoriasis, Symptome und Behandlung, er ist immer verpflichtet, den Patienten warnen, dass die Krankheit nicht ansteckend. Und auch bei Bluttransfusionen ergaben keine Exzesse Infektion.

Schuppenflechte Arten

7 Arten von krankhaften Pathologie

Man eben einige Arten von Psoriasis-Zustand, die bestimmt wird in Abhängigkeit von der Lage der Flecke, Allgemeinzustand des Patienten und den Verlauf der Dermatitis. Die Entstehung der jeweiligen Art, kennzeichnet auch wiederum Behandlungsmethode.

Schuppenflechte gibt es in den 7 folgenden Sorten

  1. Vulgaris, die auch als vulgär oder einfach – 80-90%.
  2. Reverse, dass beuge erscheint auf den Grundstücken.
  3. Tropfenform, sehr ähnlich wie die Tränen der dunklen Farbe (manchmal lila und sogar lila) oder Kreise.
  4. Pustulöse – gilt als die schwerste Form.
  5. Nagel – betroffenen Nägel mit einer änderung Ihrer Form.
  6. Psoriasis-Arthritis – Niederlage geschieht in den Gelenken, einschließlich und an den Fingern der Hände, der Füße.
  7. Erythrodermie – auch als gemein (60-80% der Fälle).

WEITERE INFORMATIONEN: Bei Schuppenflechte gibt es eine große Chance «Teufelskreis» Sekundärinfektion. .

Unangenehme Schuppenflechte: Symptome, die ersten Symptome, Stadium und Ursachen

Wann beginnt so ein ärgernis, dann ist es besser brauchen sofort einen Arzt aufsuchen. Jede Verzögerung führt zu kompliziertesten Symptome, die schwer transportiert werden krank. Wobei, chaga Feuer erscheinen bei allen Menschen unterschiedlich auf verschiedene Bereiche des Körpers.

Gemeinsamen Symptomatik

Die ganze Symptomatik von ärzten untersucht und behandelt streng nach Phasen des durchflieens der Krankheit, sowie Ihre Variationen. Deshalb, wenn Sie bestimmen, Psoriasis, Symptome, Ursachen, zog sofort die Aufmerksamkeit auf Allgemeine Merkmale. Jedes der Zeichen hat den Sinn, zu betrachten auf dem hintergrund der Art von Dermatitis.

Symptome im Lichte der einen oder anderen Art von Schuppenflechte sind in den folgenden Ausprägungen:

  1. Mit dem gewöhnlichen – die Haut heiß, rot mit schwefelhaltigen Beschichtung oder Patina silbrig-weißlichen Farbton. An den Rändern bereits Plaques allmählich wird abgestoßen, was erinnert an die Schuppen. Beim entfernen der Schuppen, die Wunde blutet und stark schmerzt.
  2. Bei Reverse – Schale tief, aber die Rötungen sind stark entzündet und geschwollen. Oft bildet sich in den Falten der Gewebe, sowie auf den Biegungen der verschiedenen Teile des Körpers.
  3. Beim teardrop – Scheiben und «Tröpfchen» mit den Körper auf den Rücken, Nacken, Hüften, Schultern, haarig Pokrow Haut auf dem Kopf.
  4. Bei èkssudativnom – heiße Haut, geschwollene sogar bis zu Quaddeln (Pusteln) mit einer transparenten internen Flüssigkeit. Niederlage tritt auf den Knien, Hände, Füße, Unterarme und Schienbeine.
  5. Bei der Nagel – die Nägel weiß, vergilben, ein Peeling und sogar ausgegraut.
  6. Bei Arthritis – Finger dehnen der Arme und Beine, als sind ähnlich wie die «Würstchen». Das gleiche kann passieren und an den Ellenbogen und Knien.
  7. Bei erythrodermie – Schwellung des subkutanen Gewebes, Juckreiz, Rötung. Häufig entsteht als Folge von vulgären Psoriasis.

WICHTIG! Psoriasis guttata tritt meistens als Komplikation nach einer Streptokokken – Angina oder Pharyngitis.

3 Phasen der Entwicklung von Psoriasis

Jeder Fall hat seine charakteristische Start – leichtes brennen, juckende Empfindung, Trockenheit und Geschmeidigkeit der Haut, gelegentlich auch leichte weiße Patina wie Puder oder Kreide. Vor allem die Plakette gut sichtbar auf den Handflächen und den Fußsohlen. Aber abgesehen von der Entstehung, es gibt auch die offensichtlichen Phasen der Entwicklung. Alle Experten der medizinischen Praxis auch einstimmig es gibt drei Stufen der pathologische Zustand des Patienten:

Schuppenflechte Stadium
  1. Fortschritt – Ausschläge und SPL.
  2. Krankenhaus – neue Bildung nicht mehr erscheinen, und die alten langsam akzeptiert Heilung.
  3. Regression – Taschen nehmen die Umrisse der Streifen, die vorschlagen, über die Atrophie der Zellen des Gewebes, und nach dem Zentrum der Plaques bereits markiert die Entstehung einer neuen Haut.

3 die wichtigsten Gründe für die Bildung der Pathologie

Der Ursprung der Schuppenflechte noch nicht so ganz offenbart in der abschließenden letzten Form. Aber die Medizin könnte den drei offensichtlichsten Voraussetzungen, die zur Manifestation von Krankheiten.

Dazu gehören die Ursachen der Schuppenflechte und Ihre Behandlung:

  1. Viruserkrankungen. Behandeln mit Medikamenten.
  2. Vererbung. Ein ganzheitlicher Ansatz zur Heilung.
  3. Infektions-allergische Ursache. Gilt Apotheke Medikamente und Heilmittel der Volksmedizin.

Das wahrscheinlichste bisher angenommen, nämlich das Vorhandensein des Virus im menschlichen Körper, das führt zu Funktionsstörungen der Arbeit des Verdauungstraktes (Magen-Darm-Trakt).

Der zweite Grund für die als Dermatitis auftreten solcher probabilistischen ist gerade erbliche Ursachen. Sie zeigen sich nach der Häufigkeit der protokollierten Fälle in den Familien. Zusammengestellt erweiterte Anamnese mit der Aufnahme von Informationen über die verwandten. Verschiedene Forscher weisen darauf hin die Wahrscheinlichkeit eines solchen hintergrund für den Beginn der Aktivierung der Psoriasis in 5, 20, 40% (und sogar mehr) der Fälle.

Decken eine Störung kann in 2, 3 Generation und in manchen Fällen befestigt die Anwesenheit von Schuppenflechte selbst – in 5-oder 6-m-Generationen. Auch die ärzte vermuten, dass das Kind, der Patient dies Geißel in seinem Erwachsenenalter mit 17-25% Wahrscheinlichkeit werden die Kinder, die in Ihrem genetischen Satz von Informationen über die Krankheit. Wenn beide Eltern waren überrascht, von einer solchen spezifischen Lepra, dann ist es wahrscheinlich, dass 60-70% dessen, was der Nachwuchs auch infiziert wird.

Die Letzte Variante der Annahmen, warum haben die Menschen eine körperliche Funktionsstörung in Form von roten juckenden Flecken, ist infektiös-allergische Voraussetzung. Dr. provoziert beachten Sie die folgenden Krankheiten:

  • Aureus oder Streptokokken;
  • Mandelentzündung, Halsschmerzen;
  • Grippeviren;
  • schwere Lungenentzündung;
  • hormonelle Störungen bei Jugendlichen;
  • nachhaltige Störungen des Darmes und des Magens.

Abgesehen davon, beziehen sich auf die Provokationen häufige Vergiftung von Lebensmitteln oder übermäßige Verwendung von synthetischen Produkten in Lebensmitteln. Es ist vor allem diejenigen, die Farbstoffe enthalten, Karzinogene und andere schädliche Substanzen. All dies zwingt zu der Annahme, dass die innere Ursache hat einen komplexen Charakter.

Prüfen Sie bei der Diagnose

Die Krankheit wird immer erkannt Hautarzt bei der begleitenden Beratung von Ernährungswissenschaftlern, Virologie und anderen Spezialisten, die die Beziehung zu Ihr. Zu finden eine Vielzahl solcher Störungen im Körper, wie die Krankheit Schuppenflechte und Ihre Behandlung, benötigen eine lange Untersuchung seiner Ursachen. Aber visuell bestimmen den Ausbruch der Krise – nicht schwer. Bluttest hilft herauszufinden, das Niveau der Leukozyten, bestätigt, dass eine Entzündung im Körper. Biopsie zeigt die Anwesenheit von Stier und andere Merkmale der Pathologie der Haut. Und die visuelle Bestimmung der Rötung deutet darauf hin, dass die Gefäße spröde und brüchig genug.

Schuppenflechte Behandlung

Schuppenflechte und Ihre Behandlung mit verschiedenen Methoden

Die Krankheit kann geheilt werden auf verschiedene Weise, und manchmal sogar in der ganzen Anwendung. Dies und unkonventionelle Mechanismen der Behandlung, und traditionellen und Aromatherapie, Prävention und bereits «sleeping» Psoriasis. Aber immer die Therapie verlaufen soll unter der Aufsicht eines Arztes. Selbst hier kann man nur selbst zu Schaden.

Psoriasis und die Behandlung der Volksmedizin

Profitieren Sie von diesen oder anderen nicht traditionellen weisen der Behandlung kann zu Hause und nur bei vorheriger Beratung mit Ihrem Arzt. Nach der Ermittlung der Ursachen der Psoriasis beim Arzt, und immer zu seinen Empfehlungen aufzunehmen, verbinden Sie können folgende Arten von Heimtherapie:

  • Kräuter-und Solebad, Dampfbad, Sauna;
  • strenge Diät;
  • Lotionen auf verschiedene Tinkturen und pflanzlichen Heil Mittel;
  • Hilfe von Blutegeln (einzeln);
  • die Verwendung von anderen Mitteln – zum Beispiel, Birkenteer.

FÜR die Verweisung: der Körper jedes Patienten wird auf seine Weise auf die Behandlung reagieren. Dies bedeutet, dass eine einzige Methode für alle Menschen gibt es nicht.

Psoriasis und die Behandlung der Orthodoxen Medizin

Professionelle gleichen Ansatz stellt eine mit wissenschaftlichen Methoden überprüft durch verschiedene Tests und experimentellen überprüfungen. Nachdem die Sanitäter erkennt Psoriasis, Symptome, Ursachen, die er dann verschreiben einen Kurs der Behandlung, die am ehesten geeignet sind, dem individuellen Patienten.

Insgesamt sind in der Praxis zeichnen sich die folgenden Ansätze:

  1. Therapie mit ultraviolettem Licht (Wellenlänge 320-420 Nm).
  2. Die Einnahme von Heilmitteln.
  3. Anwendung äußerlich schmerzstillende und erweichende Medikamente (Salben, Cremes, Sprays).
  4. Strenge Diät mit einem genehmigten Ernährungsberater Menü.
  5. Eximer-Laser, der seinen Strahl hat eine positive Wirkung auf die Brandgefahren der Schuppenflechte.
  6. Spezielle Shampoos für die Haarwäsche bei behaarten Arten von Dermatitis.

Bei komplexen Formen der Dermatitis Psoriasis-Behandlungen möglicherweise viel. Deshalb manchmal auf die Hemmung der tobenden Krankheit kann gehen für etwa ein Jahr, und noch mehr. Nacheinander alle oben genannten und andere Möglichkeiten der Behandlung nicht praktiziert. Oft eine ganze Reihe von Ansätzen etappenweise in der Anlage zugewiesen.

BITTE BEACHTEN SIE! Bei der Behandlung aller Arten von Psoriasis Antibiotika werden nicht verwendet. Sie können bei der sekundären Infektion, wenn zerplatzen Papeln.

10 vorbeugende Maßnahmen für jedermann zugänglich!

Um möglichst zu verhindern, dass diese Art von Läsionen des menschlichen Körpers, kann man sich angemessen auf das Problem – berücksichtigen Sie alle mögliche Präventionsmaßnahmen. Wenn jemand erschrickt Psoriasis, Symptome, Ursachen, Behandlung, dann wenden Sie einfach die Prävention. Ein paar einfache Regeln, die helfen können, beseitigen die Wahrscheinlichkeit des Auftretens der Krankheit, sind wie folgt:

Schuppenflechte vorbeugen
  1. Die Notwendigkeit, um Stresssituationen zu vermeiden.
  2. Konstanz in einer positiven Stimmung.
  3. Schmerzstillende oder beruhigende immer besser, nur auf natürlicher Basis – Kräuter-Extrakte.
  4. Der übergang mit der Verwendung von Kleidung aus Synthetikfasern tragen nur auf die Gewohnheit weichen Gewebe aus Naturfasern.
  5. Bei der Auswahl des Essens, achten Sie auf die Reaktion der Leber – es sollte nicht lange leiden aufgrund von Manipulationen der Auswahl der Lebensmittel.
  6. Mehr Sauerstoff für Ihren Körper, mehr Spaziergänge und Abenteuer!
  7. Bewegungsmangel führt zu einer Funktionsstörung der inneren Organe und Bildung der Reaktion des Körpers in Form von Schuppenflechte.
  8. Jede Einnahme von Medikamenten sollte immer im Einklang mit den ärzten.
  9. Beseitigen häufige Erkältungen.
  10. Für die in der Familie von Patienten mit dieser Krankheit, oder die Neigung zu Ihr halten, sollten Sie die tägliche Verabreichung des Bades oder die Seele.

Trotz der Tatsache, dass die Zahl der Patienten steigt mit jedem Jahr nach Angaben der who (Weltgesundheitsorganisation), die Offensive Funktionsstörungen der Haut kann man nicht zulassen, wenn Sie sich bemühen, nicht zu stören Ihren Schlaf-Modus, Aktivität, Beweglichkeit, erhöhen Ihre Stressresistenz und Leben positiv. Die Behandlung ist ziemlich schwierig.