Über die Schuppenflechte im Gesicht

Eine der unangenehmsten Hauterkrankungen Psoriasis gilt als. In der Regel Symptome dieser Krankheit können Sie feststellen an den Extremitäten oder Rumpf. Aber die traumatisch für den emotionalen Zustand des Patienten sind die Wunden im Gesicht. Die Behandlung hier ist direkt abhängig von der Vielfalt der Krankheit und der Grad seiner schwere und die Anstiftung in den Prozess der Diagnose.

Schuppenflechte im Gesicht

Ursachen

Die ätiologie der Psoriasis bleibt bis heute Gegenstand zahlreicher kontroversen. Verschiedene Experten die Gründe seiner Entstehung zu den folgenden Theorien:

  • endokrine;
  • autoimmune;
  • psychosomatische.

Darüber hinaus eine wachsende Anzahl von Wissenschaftlern neigt zur genetischen Natur der Symptome von Psoriasis. Darüber spricht und Statistiken, nach denen, die die Mehrheit der erkrankten hat der Träger unter nahen verwandten.

In jedem Fall offensichtlich anders verursachenden Charakter dieser Krankheit. Er wird nicht übertragen durch direkten Kontakt.

Wichtig! Pathologie kann seit Jahren sich in Remission (schwach manifestieren), jedoch nicht zu einer völligen Heilung.

Daher sind diese Läsionen einzelner Bereiche des Körpers und insbesondere des Gesichts, bringen den Patienten schwere psychische Beschwerden.

Arten der Psoriasis im Gesicht

Klassifizierung der Krankheit ist sehr Komplex, aufgrund der Anwesenheit einer großen Anzahl von Sorten. Zum Beispiel, es kann differenziert werden nach der Art der Versickerung: pustular und nicht pustular Form. Darüber hinaus verschiedene Arten der Psoriasis sind charakteristisch für die einzelnen Bereiche der Haut. Das Gesicht ist nicht der «beliebteste» Ort der Niederlage. Meistens zeigt sich hier Seborrhoisches Form, die sich bis zum Haaransatz des Menschen. Ebenfalls oft diagnostiziert und andere Formen der Psoriasis.

Seborrhoische

Seborrhoisches Schuppenflechte in etwas ähnlich wie seborrhoische Ekzem. In der Regel schlägt er ein faserartiges Grundstück Kopf. Aber er kann sich sowohl auf der Haut hinter dem Ohr-Muscheln, nasolabial-Falten, auf der Brust.

Pustulöse

Als einer der am meisten schweren Varianten der Krankheit. In der Regel entsteht er durch zu aggressive Behandlung von anderen Formen der Pathologie. Allerdings kann sich sowohl aufgrund einer genetischen Veranlagung.

Arten der Schuppenflechte

Tropfenform

Befindet sich auf dem 2. Platz nach der Frequenz der Symptome. Die Komplexität der Behandlung besteht darin, dass sehr schwer zu erkennen die Krankheit in einem frühen Stadium. Lokalisierung des Ortes zunächst erscheinen an unauffälligen Hautpartien.

Andere Arten

Die anderen Arten nicht so weit verbreitet. Dies kann eine atypische Form der Erkrankung. Sie ist dadurch gekennzeichnet, dass die Orte der Manifestation der Läsionen befinden sich auf atypische (am wenigsten verbreiteten) Bereiche der Haut, verglichen mit häufigeren Fällen.

Wie sehen die Arten der Krankheit

In der Regel Schuppenflechte im Gesicht manifestiert sich in Form von kleinen Papeln, die sich im Bereich der Nasolabialfalten, Augenbrauen, Zone in der Nähe der Augen. Auch können betroffen sein und andere Bereiche, je nach Art der Pathologie.

Die wichtigsten Symptome der verschiedenen Arten von Krankheit:

Seborrhoische

Taschen – einzelne Inseln, die sich durch Schuppung bemerkbar. In der Regel gehen Sie von der frontalen Zone bis in die Kopfhaut. Aber eine solche Pathologie kann sich in Form von roten und Ekzemen. Sie können feststellen, eitrige Krusten, die anfällig für Risse. Seborrhoisches Form begleitet von starkem Juckreiz, was macht der Patient starke Beschwerden.

Pusteln

In Erster Linie, die Symptomatik stellt die Bildung von Blasen, die mit einer durchsichtigen Flüssigkeit gefüllt. Neben der visuellen Manifestationen, bemerken Sie möglicherweise ein geschwächtes Immunsystem und eine Verschlechterung des Stoffwechsels.

Teardrop

Papeln auf der Haut erscheinen rötlich. Oft sind Sie zusammen bilden die so genannte Plaque. Diese Bereiche können unterschiedliche Formen und Größen. Es ist eines der wenigen Formen der Psoriasis, die schlagen kann nahezu jeder Bereich der Haut.

Andere Typen

Symptome von anderen Arten von Krankheiten weitgehend ähnlich sind die häufigsten Arten.

Bitte beachten Sie! Pathologie wird oft, wie Allergien, deshalb ist es schwierig, in einem frühen Stadium zu diagnostizieren.

Hautausschläge können unterschiedliche Form, sondern verursachen in der Regel Juckreiz oder sogar Schmerzen im Gesicht.

Schuppenflechte in der Nähe der Augen

Gibt es Besonderheiten der Psoriasis im Gesicht bei Kindern

Klinische Manifestationen der Erkrankung bei Kindern in vielerlei Hinsicht nicht unterscheiden sich von den Symptomen bei Erwachsenen. Aber hier die Krankheit manifestiert sich oft in atypischen Form, die stark erschwert die Diagnose. Außerdem Hautveränderungen im Gesicht bei Kindern können eine ernsthafte Konsequenzen.

Diagnose

Bei der ersten Behandlung den Arzt notwendig, eine umfangreiche Diagnostik. Während der Arzt bestätigt die Anwesenheit von Psoriasis und bestimmt den Grad der Verbreitung. Normalerweise ist das Verfahren umfasst die folgenden Schritte:

  • Anamnese;
  • Inspektion Hautausschläge;
  • Diagnose hintergrund der Krankheiten.

FR die przisierung der Diagnose Hautarzt verschreibt Analysen. Dies kann eine Haut-Biopsie oder eine Mikro-Studie Schuppen. Dies ist gewöhnlich ausreichend, um die Anwesenheit von Psoriasis und vollständig zu beseitigen, andere ähnliche Pathologie.

Behandlung

Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie den Verdacht dieser Krankheit im Gesicht – zum Arzt-Hautarzt.

Wenn es gelingt, die Diagnose Schuppenflechte in einem frühen Stadium, kann mit größerer Wahrscheinlichkeit den Tubus in die Stufe der Dämpfung. Die Wahl der Behandlung wird vom Arzt vollständig, und hängt von der Art und schwere der Pathologie.

Medikamentöse Therapie

Ähnliche Medikamente in der Regel werden in schweren Fällen der Krankheit. Zum Beispiel bei der fortgeschrittenen Form mit starken Komplikationen. Hier sind die folgenden Gruppen von Medikamenten:

  • Zytostatika;
  • Immunsuppressiva;
  • aromatische Retinoide;
  • glucocorticosteroid Mittel;
  • biologisch aktive Mittel.

Alle die Medikamente durch den Arzt und nur in einer Situation, wo die äußeren Formen der Einflussnahme bringen nicht den gewünschten Effekt. Nicht berücksichtigt werden um eine eigenständige Entscheidung über die Anwendung dieser Medikamente!

Was für zu Hause

Einfachere Verfahren zur Behandlung von Psoriasis oder Linderung Ihrer Symptome können zu Hause angewendet werden. Auch hier gibt es verschiedene Salben, Cremes, Sprays oder auch Naturheilmitteln. Doch selbst vor einer solchen Behandlung sollten Sie mit einem Spezialisten zu konsultieren, um zu bestimmen, die Angemessenheit bestimmter Medikamente.

Medikamente gegen Schuppenflechte im Gesicht

Aufgrund der schlechten Kontrolle dieser Krankheit, es gibt viele verschiedene Ansätze zur Behandlung. Eine der populärsten Theorien ist die Meinung über die Veränderung des Säure-Basen-hintergrund nach der Niederlage des Organismus. Daher oft für die Behandlung sind verschiedene Säuren.

die Krankheit Schuppenflechte

Hyaluronsäure

Bei Psoriasis verwendet niedrig molekulare Hyaluronsäure. Hilft es sehr, mit Entzündungen fertig werden. Darüber hinaus ist dieser Stoff enthält oft in den lokalen Therapie.

Andere

Oft werden Medikamente, die Säure Liponsäure wurde. Es normalisiert den Stoffwechsel und hat antioxidative Eigenschaften. In manchen Fällen angemessen anwenden Nikotinsäure. Es beschleunigt die Synthese der Zellen und mildert die Allgemeine Symptome der Schuppenflechte.

Creme und Salbe

In der Regel werden die Patienten wählen, die am wenigsten invasive Behandlungsmethoden. In einer solchen Situation die beste Option wird die Anwendung von Salben oder Cremes. Der Vorteil dieses Verfahrens in den Auswirkungen auf den eigentlichen Entzündungsherd.

Dabei ist zu erkennen, dass auch die Wahl der Salbe muss mit dem behandelnden Arzt zu vereinbaren.

Sprays

Eines der am meisten frustrierenden Elemente der Schuppenflechte ist ein kosmetisches Problem. Manche Patienten fühlen sich Selbstzweifel. Außerdem Pathologie verursacht oft Juckreiz und Schmerzen. In diesem Fall die Symptome lindern können verschiedene Sprays. In der Regel beliebt für die importierten Produkte. Es zeichnet sich durch hohe Qualität und Sicherheit. Zum Beispiel, Spray-Skin-Cap spanischen Produktion zeigt die gute Wirksamkeit und Effektivität. Es unterstützt die Wiederherstellung der Hautbarriere und unterdrücken die Entwicklung pathogener Pilze.

Die Verwendung von ölen

Ungewöhnliche Art und Weise der Behandlung ist die Anwendung von ölen. Sie ergänzen medikamentöse Therapie und keinen Schaden für den Körper. Natürlich sollten Sie zunächst warnen, ob es irgendwelche allergischen Reaktionen. Bei Psoriasis werden als ätherische, so und Speiseöle.

Folk Heilmittel

Die volksrezepte nicht in der Lage, allein zu bewältigen mit dieser Krankheit. Aber Sie können lindern die Symptome von Psoriasis.

Darüber hinaus, manchmal gelingt es eine stabile Remission der Krankheit Prozess. Es gibt mehrere beliebtesten Volks Methoden, die in der Tat bewährt.

  1. Sie können Lotionen aus Wasser und Salz (im Verhältnis 3:1), die angewandt auf den betroffenen Regionen.
  2. Zur Linderung der Symptome können die Haut beeinflussen, mit einem Wattebausch angefeuchtet mit Kokos-oder Lavendelöl.
  3. Rötungen können verarbeitet werden Sanddornöl.

Unter anderem wird empfohlen, eine spezielle Diät befolgen und Sie in Ihrer Ernährung die maximale Anzahl an notwendigen Vitaminen.

Psoriasis-Behandlung

Diät

Die richtige Ernährung können dramatisch verändern die Intensität der Erkrankung oder sogar übersetzen ihn in eine anhaltende Remission. Die Hauptsache – eine stabile Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper.

Der Großteil der Ernährung sollte Lebensmittel, die Alkali bilden. Es kann eine Vielzahl von Gemüse und Obst. Ihr Anteil in der täglichen Ernährung sollte mehr als 60%. Alles andere (Fleisch, Getreide, Milchprodukte) sollte auf bis zu 40%. Wenn Schuppenflechte auch ein wachsames Auge auf Wasser-Balance. Sie müssen trinken mindestens 7 Gläser reines Wasser pro Tag.

Prävention

Wenn eine Person eine Veranlagung zur Psoriasis, den Anstoß zur Manifestation der Krankheit kann die folgenden Faktoren:

  • Stress;
  • Hautschäden;
  • schweren Verlauf anderer Krankheiten;
  • allergische Reaktionen;
  • ökologie und andere.

In der Prävention von Psoriasis die Hauptsache – halten Sie sich an einfache Regeln.

Nicht belasten Sie Ihren Körper nicht mit unnötigen Stress und Erlebnissen. Wichtig – halten Sie für ein gesundes Leben und sind in Ihrer Ernährung von gesunden Lebensmitteln. Kostet Allergene vermeiden, begrenzen Sie die Aufnahme von Nüssen, Honig und Kaffee.

Darüber hinaus müssen Sie geben Sie Ihrem Körper die Erholung. Sollten Sie öfter zu Fuß gehen, verbringen zumindest einen Teil des Tages in Bewegung. Eine gute Wahl wird ein Fitness-Studio oder jeder aktiven Sportart.

Gesichtspflege

Erhöhte Aufmerksamkeit bei der Veranlagung zur Psoriasis sollte auf die Pflege der Haut. Es gibt eine riesige Anzahl von Verfahren, die zur Verbesserung Ihrer Allgemeinen Zustand. Darüber hinaus können Sie selbst Masken erstellen von nützlichen ölen und natürlichen Zutaten.

Leider ist eine vollständige Befreiung von der Schuppenflechte nicht möglich. Aber bei einem verantwortungsvollen Umgang mit der eigenen Gesundheit: die geplanten Besuche zu einem Hautarzt, der Anwendung von Salben und Masken für das Gesicht, die Einhaltung der Ernährung, können Sie erheblich erhöhen die Dauer der Remission und in vielerlei Hinsicht verbessern die Qualität Ihres Lebens.