Das Anfangsstadium der Schuppenflechte: Symptome der Entstehung der Krankheit und Behandlungsmöglichkeiten

Nach den Beobachtungen der Dermatologen Psoriasis leiden immer mehr Menschen. Er verschont niemanden - Männer, Frauen, Jugendliche, Neugeborene Kinder. Viele Leben in Unwissenheit, bis die Haut wird nicht katastrophale Veränderungen entstehen.

Foto Anfangsstadium der Schuppenflechte

Leider, die Krankheit vollständig zu heilen ist unmöglich. Aber Linderung verschafft werden kann, wenn die Krankheit rechtzeitig zu erkennen. Deshalb ist es besonders wichtig zu verstehen, wie sieht Schuppenflechte im Anfangsstadium.

Die Ursachen der Schuppenflechte

Bisher gibt es keine einheitliche Meinung, was ist der auslösende Mechanismus der Krankheit. Wissenschaftler führen eine umfangreiche Liste von möglichen Faktoren:

  • Vererbung. Wenn die Eltern Träger sind, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit einer übertragung der Krankheit auf das Kind.
  • Störungen des Immunsystems. Sie äußert sich darin, dass Sie gesunde Zellen angreift, wobei Sie für die Pathologie.
  • Infektiös-entzündliche Prozesse. Die Entwicklung provoziert nicht nur die Infektion, sondern auch langfristige Einnahme von Medikamenten.
  • Endokrine Störungen. Satelliten Psoriasis kann Diabetes, eine kranke Schilddrüse.
  • Häufige Stress, übergewicht.

Im Interesse der Menschen, die in der Risikogruppe, wissen die Symptome der Anfangsphase der Psoriasis.

Symptomatik der Schuppenflechte

Die Krankheit betrifft die oberen und unteren Extremitäten, Kopf, Rumpf, seltener der Achselhöhlen, der Leistengegend. Sie können einen solchen "Porträt" der frühen Psoriasis:

  • Zuerst erscheint die rosa-rote papel mit klaren Grenzen. Haut - trockene, leichten Juckreiz vorhanden ist.
  • Lesen Sie die weißen Schuppen bedeckt, die sich gut von der Epidermis.
  • Nach dem abschaben sichtbar eine dünne, glänzende Haut. In einigen Fällen fixiert "blutiger Tau" - zum Vorschein kommenden Tröpfchen Blut.

Merkmale gut zeigen Fotos der Schuppenflechte im Anfangsstadium. Im Gegensatz zu einer allergischen Reaktion das Ausmaß der Katastrophe ist viel mehr, es gibt keine Schwellung.

Schuppenflechte

Wenn Sie ignorieren die ersten Anzeichen, dann psoriatischen Bildung miteinander verschmelzen. Die Krankheit geht in die nächste Phase.

Lokalisierung auf der Hand

Eines der schwierigsten Formen - Niederlage der Haut der Finger, Handflächen, Handgelenke. In der ersten Zeit der Krankheit ist leicht zu verwechseln mit dem Pilz. Für beide charakteristisch für einen roten Hautausschlag, Hautschuppung.

Ein wichtiges Detail, wobei Psoriasis-Fall, ist Flitter ("stearin stain"), unter dem verbirgt sich eine dünne Lederhaut ("Terminal-Folie").

Handfläche entzündete, Haut vergröbert. In den aktiven Entzündung beobachtet Risse, Schwielen. Bei manchen Patienten löst sich die Nagelplatte, verformen sich die Gelenke.

Manifestation an den Ellenbogen

Ellenbeuge - oft verbreitete Konzentration von Plättchen. Anzeichen der Entzündung symmetrisch auf beiden Ellbogen. In der Anfangsphase verläuft ganz leicht - stört nur Rötungen und vereinzelte Neubildungen Runde. Mit Wildwuchs zu spüren Verrohung der Haut, entsteht Unbehagen, der Wunsch zu kratzen.

Elle Psoriasis hat einen wellenförmigen Charakter. Zeiten der Exazerbation gefolgt von einer Pause. Das Schlimmste fällt im Winter, wenn es beginnt die aktive Phase der Krankheit.

Die Niederlage der Kopfhaut

Betrachten wir ein weiteres Beispiel, wie kann sich die Schuppenflechte in der Anfangsphase. Rede über die Kopfhaut. Es wird bemerkt, dass der Ort der Lokalisation wird der Bereich der Stirn, Ohren, Nacken, Hals.

Der Patient ständig bürstet sich die Plättchen, so gibt es mehrere Wunden, Kratzer. In der Abnutzung Schmutz eingetragen wird, was zur Entstehung von Entzündungsreaktionen. Im weiteren bilden sich silbrige Schuppen, Papeln und verbinden sich jenseits Haaransatz.

Psoriasis-Behandlung

Die Behandlung der Schuppenflechte in der Anfangsphase besteht in der Anwendung von Medikamenten. Je nach individuellen Gegebenheiten können verschiedene Salben verordnet:

Schuppenflechte an den Händen
  • Birkenteer;
  • die ichtiolowaja;
  • Salicylsäure.

Sie sind 2-3 mal täglich äußerlich in Form von Kompressen, Wundauflagen, Tupfer. Mit Vorsicht behandelt werden sollten zu hormonellen Medikamente. Bei Ihnen gibt es eine Reihe von Gegenanzeigen und Nebenwirkungen.

Physiotherapie Schuppenflechte

Ein wichtiger Punkt in der Therapie der frühen Psoriasis - Physiotherapie. Sie erfolgt in Remission. Unter den verwendeten Methoden - UV-Bestrahlung, PUVA-Therapie, Laser, Magnetotherapie. Sie alle sind schmerzlos, haben Sie eine bakterizide Wirkung, haben keine Altersgrenze. Die spezifische Art und Weise definiert der Experte.

Die Volksräte bei der Behandlung von Psoriasis

Alternative Medizin ist Reich an Ideen zur Behandlung der Krankheit. Hier 2 beliebte Rezepte:

Pflanzliche Tinktur. Nehmen Sie frische Schöllkraut, Pfefferminze, Brombeerblätter und Walnuss im Verhältnis 2:1:3:1. Mischen Sie die Zutaten, Bucht Sie ein Glas mit kochendem Wasser. Entfernen Sie die Tinktur in einer dunklen, kühlen Ort für 30 min. Trinken Sie am morgen und am Abend.

Maske. Bereiten Sie eine Mischung aus Salz und Lehm im Verhältnis 1:1. Tragen Sie auf das betroffene Gebiet, so dass auf 30 min. die Reste mit warmem Wasser abspülen.

Schuppenflechte ist eine Krankheit, mit der es möglich und notwendig, regelmäßig zu kämpfen. Denken Sie daran, dass die Unterlassung führt zu einer Verschlechterung des Aussehens, Syndrom Schmerzen, psychologische Probleme.