Psoriasis guttata

Psoriasis guttata ist eine Variante der Schuppenflechte, die kennzeichnenden Merkmale von denen sind, keine Läsion der Nagelplatte und spontane unvorhersehbare Verbreitung Hautausschlag, verbunden mit dem Vorhandensein der Infektion im Körper. Das primäre Element ist ein rosa schlanke Tropfenform Plättchen. Die Entstehung von Papeln begleitet von Juckreiz. Ursprüngliche Ausschlag auf dem Stamm lokalisiert und den Extremitäten, aber dann breitet sich überall auf dem Deckel Form der Haut mit Ausnahme der Handflächen und Fußsohlen. Die Krankheit klinisch diagnostizieren bei der Identifizierung von Psoriasis Triade, die Histologie. Die effektivsten Methoden der Behandlung sind PUVA-Therapie und Plasmapherese.

Psoriasis guttata

Allgemeine Informationen

Psoriasis guttata – nur selten vorkommende Form der Schuppenflechte autoimmune Färbung mit chronischem Verlauf. Dermatose hat die gender-oder Rassenunterschiede, hat keine klare Saisonalität und Regelmäßigkeit. Am häufigsten Psoriasis guttata diagnostiziert bei Kindern im schulpflichtigen Alter, bei Jungen Männern und Frauen. In der Welt von mehr als 4% der Bevölkerung leiden an Psoriasis, der Anteil Teardrop etwa 2 Millionen Menschen. Psoriasis guttata hat die organische Besonderheiten, oft kombiniert mit somatischen Erkrankungen, akuten oder chronischen Infektionen, die akut. Es wird davon ausgegangen, dass eine solche Kombination aufgrund der Verletzung der Schutzeigenschaften der Haut und dem leichten eindringen in den Körper von Infektionserregern, die zu den wichtigsten Auslösern Start in den Mechanismus der Entwicklung der Krankheit.

Es wird angenommen, dass disseminierte Psoriasis guttata verkürzt das Leben der Frau auf 3 Jahre, Männer – auf 1,5 Jahre. Die Ursache der Verkürzung des Lebens sind Autoimmun-Erkrankungen. Auf die Entwicklung Teardrop Psoriasis nachteilig wirken sich die schlechten Gewohnheiten, vor allem das Rauchen und ein hohes atherogenic Power-Profil. Rauchen eine Packung Zigaretten pro Tag erhöht das Risiko von Teardrop Psoriasis in 2 mal. Der Verzehr von großen Mengen an Fisch (Natürliche Quelle von ungesättigten Fettsäuren verringert die Wahrscheinlichkeit des Auftretens der Erkrankung in 3 mal. Die Aktualität des Problems steht im Zusammenhang mit schwerer Psoriasis-Prozess erheblich erschwerenden Lebensqualität der Patienten.

Die Ursachen der Psoriasis Teardrop

Die überwiegende Mehrheit der Dermatologen meint der Hauptgrund für die Entwicklung Teardrop Schuppenflechte Infektion migrierten jeglicher ätiologie: Grippe, Angina, Lungenentzündung, akute respiratorische Infektionen der oberen Atemwege, Candidiasis der Schleimhäute. Zu Gunsten der Infektions-Theorie zeigt den Verbleib von pathogenen Erregern in den scharren mit tropfenförmigen Plättchen. Infektionskrankheit führt entweder zum Debt Pathologie, entweder schärft für andere Formen der Psoriasis und stimuliert, Ihre Verwandlung in Psoriasis guttata. Hintergrund der pathologischen Veränderungen wird Stress, Müdigkeit, verminderte Immunität, genetische Veranlagung oder eine Kombination mehrerer dieser Faktoren. Trotz der Tatsache, dass in scrapings mit Plaques bestimmt Erreger, guttata Psoriasis ist nicht ansteckend, nicht ansteckend.

In der Pathogenese der Teardrop Psoriasis die führende Rolle gehört zu autoimmunen Reaktionen. Das Vorhandensein einer Infektion aktiviert die Gene, die zur Entwicklung der Krankheit, Stress wirkt sich auf die Neuropeptide, die fähig sind, stimulieren die Keratinozyten, die wiederum sezernieren Zytokine. Zytokine aktivieren die Lymphozyten des Immunsystems und Histiozyten Bindegewebe Bestandteil der Haut, anlocken von eosinophilen. Es gibt drei Stufen der Entwicklung Teardrop Psoriasis: Sensibilisierung, latenten Existenz und Effektor. In der ersten Phase startet der Mechanismus der Antikörper-Antigen-Reaktion, wo Antigen treten pathogene Mikroorganismen, die sich in die Haut, und Antikörper – Zellen des Immunsystems und des retikuloèndotelial ' noj-System. In der zweiten Phase erfolgt latente Anhäufung von Antikörpern, die Dermis produziert Zellen und Lymphozyten des Immunsystems. Antikörper durch eine überfülle binden nicht nur Fremdkörper, sondern auch die endogene Struktur der Haut.

Symptome der Schuppenflechte

Schließlich in der Dritten Phase beginnt die Fällung der primären Elemente auf der Oberfläche der Haut. Startzeit für die Letzte Phase lässt sich nicht Vorhersagen, da die Dauer der Latenzzeit ist abhängig von der Virulenz des Erregers Zytotoxizität oder anderen pathogenen begann, seine Menge und Widerstandsfähigkeit des Organismus. Es ist zu beachten, dass Teardrop im Fall von Psoriasis genetische Veranlagung spielt dabei keine entscheidende Rolle, da die Gene, die für die Entwicklung Teardrop Psoriasis, eine Menge, und die genetische übertragung von jeder Form der Psoriasis unterliegt nicht den Gesetzen der Mendel. Als Psoriasis guttata genetischen Krankheit nicht, Sie sprechen nur über die genetisch bedingten nicht-Krankheit.

Klassifizierung Teardrop Schuppenflechte

In der Dermatologie üblich veranschlagen Psoriasis guttata nach Schweregrad unter Berücksichtigung der Prävalenz von Läsionen der Haut. Unterscheiden:

  1. Milde Psoriasis guttata – Ausschläge sind einzelne primären Elementen auf einer Fläche, die weniger als 3% der Hautdecke. Die Elemente erscheinen scharf nach 2-3 Wochen nach der Infektion und erfordern eine dringende überweisung an einen Arzt. Lokalisiert auf dem Rumpf und Extremitäten, mit den Erscheinungen zurückbilden Hyperpigmentierungen.
  2. Moderate Psoriasis guttata – Hautausschläge mehrere, anfällig für periphere Wachstum, die Niederlage der Haut von 3% bis 10%. Allgemeinbefinden gestört, es wird bemerkt Juckreiz, der Patient braucht in der stationären medizinischen Versorgung. Elemente der Ausschlag kann selbständig gelöst oder transformiert werden in disseminirovanne Form.
  3. Schwere Psoriasis guttata – häufige Hautausschläge, die über 10% Haut der Haut. Lokalisiert überall, ernsthaft verletzen den Zustand des Patienten erfordern medizinische Intervention in einem spezialisierten Krankenhaus und Behandlung nach individuellem Programm bis zur vollständigen Regression der primären Psoriasis-Zellen.

Die Symptome der Psoriasis Teardrop

Die Krankheit hat einen wellenförmigen Verlauf, auf den Wechsel von Remission kommen Rückfälle, besonders häufige im Herbst und Winter. Klinische Manifestationen Teardrop Psoriasis entstehen spontan. Das primäre Element ist die leuchtend rote papel Teardrop von 3 bis 10 mm im Durchmesser, mit silbernen Plättchen. Papeln wachsen an der Peripherie, verschmelzen und verwandeln sich in Plaques. Wenn Trauma-Elemente neigen zu Ulzeration und Transformation in exsudative Psoriasis. Das Aussehen von einem Hautausschlag begleitet von Juckreiz. Der Ausschlag befindet sich auf dem Rumpf und Extremitäten ist eine typische Lokalisation der primären Elemente Teardrop Schuppenflechte. Das Gesicht ist fast immer frei, Nagelplatte nicht betroffen. Der Ausschlag kann allein gelöst werden oder sich verwandeln in eine schwerere Variante der Psoriasis. Das verschwinden der Hautausschlag ist keine Garantie für eine Genesung.

Diagnose Psoriasis Teardrop

Bei der Diagnose «Psoriasis guttata» berücksichtigen die Daten über die kürzlich erfolgten Infektion, Beschwerden und das Vorhandensein von spezifischen diagnostischen Triade: Stearin Ort, Terminal-Folie, Blutungen «tautropfen». In der UCK bestimmt erhöhte Blutsenkungsgeschwindigkeit und Leukozytose, nach Angaben der Biochemie detektiert das Vorhandensein des rheumafaktors. Für Kinder, die Streptokokken Infektion, führen serologische Proben, nehmen ein Abstrich aus dem Nasenrachenraum mit bakteriologischen Untersuchung auf hämolytische Streptokokken.

Histologie ist typisch für Tropf-Psoriasis, morphologische Veränderungen Zeugen von der unreife der epidermalen Zellen, den Verbleib in der Biopsie von T-Lymphozyten und Phänomene Hyperkeratose. Krankheit unterscheiden mit anderen Sorten von Psoriasis, rosa berauben, sekundärer Syphilis, medikamentöse Intoxikation, Dermatitis und viralen Exanthem.

Psoriasis-Behandlung

Behandlung von Psoriasis Teardrop

Dermatose sich resistent gegen die Therapie, die Geduld erfordert und vom Patienten und vom Arzt-Dermatologen. Die Behandlung ist Komplex, abhängig von der schwere des Prozesses erfolgt unter ambulanten oder stationären Bedingungen. Zunächst erfolgt die Sanierung der Herde der chronischen Infektion, behandelt die Nachwirkungen der akuten Formen Avers, korrigieren begleitende somatische Pathologie. Hautarzt wählt ein individuelles Programm Anti-atherogenic Profil Ernährung mit dem Verzehr von mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Gleichzeitig simptomaticescuu Therapie. Bei diesem Schuppenflechte am effektivsten PUVA-Therapie, die einzusetzende in kleinen Dosen unter der Aufsicht eines Arztes. Die Verwendung von Plasmapherese reduziert die Häufigkeit von Schüben.

Medikamente bei dieser Form von Schuppenflechte verwendet, mit unterschiedlichen Zielen und nach unterschiedlichen therapeutischen Schemas. Zum Beispiel, hormonelle Salben unter Berücksichtigung der Niederlage der Hautdecke verwenden nur kurzkurse; Antibiotika-Therapie gegen hämolysierende Streptokokken führen Ernennung langen Zyklen der Antibiotikatherapie mit einem Cephalosporin der Anwendung. Die lange Zeit ist die Einnahme von Immunmodulatoren.

Zeigt Vitamin (A, D, C, E, Gruppe B) und Zubereitungen, die monoklonale Antikörper. Wenn der Proliferation von primären Elemente beträchtlich sind und weiter Fortschreiten, gelten Retinoide nach innen und Salben mit calcitriol in extern. Verschreiben sedativuyu, Antihistamin-Therapie und Medikamente gegen Juckreiz. Den guten Effekt geben die Bäder mit Kleie. Relativ günstige Prognose unter Berücksichtigung wellenförmig Strömungen Teardrop Psoriasis und reduzieren die Lebensqualität der Patienten.