Sorten exsudativen (Pusteln) Psoriasis

Heute gibt es mehrere Arten von Hautkrankheiten. Einer von Ihnen ist sehr selten — Psoriasis pustulosa, die mehrere Formen. In der Regel ist es durch häufige Eruptionen in den Bereichen der Hände und Sohlen der Füße. Über den Unterschied zwischen den Arten von Pusteln Psoriasis untereinander, Ihre Merkmale und Methoden des Kampfes mehr als ausführlich in diesem Artikel.

Generalisierte Schuppenflechte

Das klinische Bild der Krankheit

Pustulöse Psoriasis ist eine Hauterkrankung, bei der die Bildung von Pusteln an bestimmten Körperstellen. Infolge der ersten Anzeichen ignorieren und nicht rechtzeitiger Behandlung von Pusteln verschmelzen.

Dieser Form der Krankheit betroffen überwiegend Männer von 21 bis 36 Jahren. Zu den Faktoren, geeky exsudative Psoriasis, sind solche Phänomene von exogener und endogener Natur, wie:

  • die Behandlung über einen langen Zeitraum starke Medikamente;
  • überführung vom Körper häufige Stress;
  • Vorherige Infektionskrankheit.

Zuerst in einigen Bereichen der Haut erscheinen kleine Ausschläge, in denen später bilden sich Bläschen. Äußerlich sehen Sie aus wie kleine Entzündung mit roten Kanten, einem Durchmesser von 2-3 Millimeter, gefüllt mit Eiter. Mit der Zeit werden diese ABSZESSE müssen miteinander und bilden größere Flecken auf der Haut des Patienten. Dann werden Sie mit braunen oder gelben Rinde. Läsion — Leder-Rücken, Brust, Hüften, Ellbogen und Knie, Handflächen und Fußsohlen.

In der Regel wird diese Form der Psoriasis entsteht, wenn der Mensch bereits krank ist oder ein Träger der vulgären Psoriasis.

Form der exsudativen Psoriasis

Es gibt mehrere Arten von Pusteln Psoriasis, von denen jeder umfasst mehrere Sorten:

  • Generalisierte Typ
  • Lokalisierter Typ

Generalisierte pustulöse Psoriasis ist eine akute Form der Krankheit der Lederhaut. Zusammen mit den äußeren Anzeichen, erscheinen auch die inneren, wie hohes Fieber, Schmerzen in beschädigten Bereichen der Haut, Unwohlsein, Müdigkeit, Gewichtsverlust, ödeme.

Wie sehen die Ausschläge kann man auf dem Foto unten sehen.

Generalisierte Schuppenflechte

aufgeteilt in folgende Arten:

Schuppenflechte
  1. acrodermatitis de Allepo. Sie leiden überwiegend Männer unterschiedlichen Alters. Für diese Art charakteristischen Symptome sind Hautausschläge Handabdrücke auf der Oberfläche und Füße. Später werden diese Pustelbildung Bildung gelegt und an Ihrer Stelle erscheinen die Erosion, und das Volumen der Dermis in diesem Bereich verringert;
  2. Impetigo herpetiformis. Diese Krankheit oft auf die schwangeren Frauen. Für ihn charakteristisch sind Hautausschläge in der Leistengegend, Achselhöhlen und Innenseite der Oberschenkel;
  3. Schuppenflechte Cumbush. Diese Krankheit oft bei völlig gesunden Personen, die bisher nicht beobachtet wurden Hautausschläge. Auf der Haut bilden sich rote vesikuläre Entzündung, die dann zu Pusteln. Den letzten mit der Zeit verschmelzen und wachsen, nicht durch die Behandlung kann tödlich sein. Bei dieser Form der Krankheit die Pusteln erscheinen immer wieder auf andere Bereiche der Haut, nach einer scheinbar vollständigen Genesung.

Lokalisierte Form

aufgeteilt in folgende Arten:

  1. Psoriasis pustulosa Barbera oder Palmar-plantar Psoriasis. Er erscheint in der Regel bei Frauen nach einem vulgären Psoriasis, bezieht sich auf chronische Krankheiten. Im Verlauf der Krankheit Geschwüre werden trocken, an Ihrer Stelle erscheint die Rinde. Bei Schuppenflechte Fußsohlen und Handflächen betroffen Nagelplatte. Die Behandlung einer solchen Krankheit kompliziert.
  2. lokalisierte acrodermatitis de Allepo. Bildung entstehen im Gebiet des schamberges, die nach der übertragung einer dermatologischen Erkrankung.
  3. Schuppenflechte mit postalease. Es ist eine negative Nebenwirkung, das Ergebnis der Verwendung von ungeeigneten Patienten individuell Salben, Pasten und Gele im Kampf gegen Hautausschlag. Solche Ausschläge nicht verschmelzen oder nicht Volumenzunahme.

Psoriasis pustulosa palmoplantaris zeigt sich nicht sofort, es ist nicht leicht zu erkennen. Zuerst bilden sich die harmlosen Rötungen, und nur kurze Zeit später — selbst Pusteln.

Die Symptome der Krankheit

Neben der Entstehung der verschiedenen Arten von Hautausschlägen, ausführlich beschriebenen, exsudative Psoriasis durch folgende Symptome:

  • an den stellen der Niederlage Patienten erleben brennen, Jucken, Schmerzen;
  • Läsionen in der Regel verschmelzen und wachsen, bilden eine «eitrige See»;
  • Entzündungen können sich auf einen beliebigen Bereich der Haut, einschließlich der Kopfhaut und im Gesicht. Bei der fortgeschrittenen Form der Ausschlag den ganzen Körper bedecken können;
  • oft die Krankheit hat einen wiederkehrenden Charakter;
  • bei Patienten Häufig Schüttelfrost, Allgemeines Unwohlsein, Müdigkeit in den Muskeln, Schwäche, Fieber, erhöhte Körpertemperatur;
  • oft an Orten Lokation Pusteln die Haut spürbar verdickt, verdichtet und blättert ab.

Einer der Gründe für die Entwicklung der exsudativen Formen der Psoriasis sind übergewicht, eine genetische Veranlagung zu Diabetes, allergische Reaktionen, Ausfall der Hormonspiegel. Anfällig für diese Krankheit Personen, die an der frischen Luft, Kinder, ältere Menschen. Bisher die Natur der Herkunft der exsudativen Psoriasis und die genaue Ursache Ihrer Entstehung ist nicht bekannt.

Auf eine Reihe von Ursachen für diese Krankheit sind erbliche Veranlagung zu Hautkrankheiten, Probleme des Immunsystems, der Schilddrüse, des Magen-Darm-Trakt. Dauerstress erhöht auch die Gefahr von Krankheiten. Mechanische Beschädigung, Verletzung der Haut des Körpers, überempfindlichkeit gegen Allergene, die frühe Infektionskrankheiten können dazu führen, Psoriasis. Mehr als die Hälfte der Fälle von Krankheiten, die durch unsachgemäße Behandlung verschiedener Erkrankungen der Dermis.

Die oben genannten Ursachen führen zu einer Störung des Stoffwechsels im Organismus, was zu einer Schwächung der Schutzfunktionen. Dadurch nimmt sich der Körper leicht anfällig für Krankheiten, einschließlich Erkrankungen der Haut. Zuletzt auch dazu beitragen, die schädlichen Gewohnheiten.

Behandlungsmethoden

Behandlungsmethoden

Die Behandlung von generalisierten Formen Pusteln Psoriasis verläuft schwer, im Laufe der Zeit und umfasst obligatorische Hospitalisierung. Ärzte in der Regel setze die folgenden Tools:

  • Antihistamine
  • Sedierende Medikamente (Neuroleptika, Brom-Lösungen)
  • B-Vitamine D, B, E und C
  • Immunsuppressiva
  • Zytostatika

Für die Reinigung des Körpers von innen und die Beseitigung von Giftstoffen Patienten normalerweise verschreiben einen Kurs von intravenösen Injektionen. Manchmal kurzfristig empfehlen Kortikosteroide mit hoher Dosierung. Mit dem Ziel der Beseitigung von ödemen und Entzündungen verwenden Antihistaminika Medikamente. Mit Entzündungen gut kämpfen Substanz aus der Gruppe der Retinoide, die in Derivate von Vitamin A (Tigazon).

Bei akuten Formen ernennen gemodez, hemosorption, UV-Bestrahlung des Blutes, Plasmapherese. Später fahren Sie mit anderen Methoden – die Annahme der Heilbäder, photochemotherapie (PUVA-Therapie).

Palmar-plantar Psoriasis angenommen Medikamenten zu behandeln externe Anwendungen mit Retinoid und ein Kortikosteroid in der Zusammensetzung. Zur Verbesserung der Immunität zugewiesen Empfang des Kurses B-Vitamine A, B, P, C und Mineralien. Bei lokalisierten Formen der Krankheit schreiben:

  1. Verschiedene Salben, Cremes und Gele mit Teer oder Salicylsäure in der Zusammensetzung. Sie können Sie kombinieren mit Kortikosteroid Medikamente.
  2. Kurzzeit-Kur gleichzeitige langfristige Kortikosteroid-Drogen "Hormone" enthalten. Diese Methode ist nicht geeignet für die Behandlung der Gesichtshaut.
  3. Salben auf der Grundlage der Entsprechung des vitamins D-3 entfernen abgestorbene Haut Krusten.
  4. Spezielle Apotheken verschiedene Shampoos und Sprays zur Behandlung der Kopfhaut.

Die Behandlung der exsudativen Psoriasis in jedem Fall individuell, es hängt von den Besonderheiten des Organismus, der schwere der Krankheit und Ihre Formen. Dieser Prozess ist eine schwierige und lange, so dass Patienten es ist wichtig, geduldig zu sein und führen Sie alle Anweisungen und Ratschläge des Arztes, sich streng an den zugewiesenen komplexe Verfahren für die Behandlung.

Folk Heilmittel

In der Volksmedizin, Kräutertees und Infusionen auf der Basis von natürlichen Kräutern für den internen Gebrauch und die Annahme der bder, legen Kompressen, Lotionen und Applikationen, Salben hergestellt. Die ersten haben eine reinigende Wirkung von innen helfen loswerden von Toxinen, verbessern das Immunsystem, lindern Schwellungen und Entzündungen.

Zur Bekämpfung von Juckreiz und Entzündungen verwendet Juniper oder birkenpech, Abkochung von Eichenrinde, Nachfolge, Schöllkraut, Kamille und ringelblume.

Zur Verbesserung der Immunität und schützenden Funktionen des Körpers trinken Sie Tees auf Basis von Hagebutten, Sanddorn, Blätter der Johannisbeere, der Himbeere, mit der Zugabe von Zitrone und Honig.

Zur Reinigung der Haut von gebildeten Krusten in der Regel verwendet Olivenöl, sowie öl Aprikose oder Pfirsich Weintraubenkernen, Sanddorn und Avocado-öl.

Rezepte:

Zu Kochen Kräutertee benötigen Sie 3 El. L. Reihe 1 TL Baldrianwurzel, ebensoviel Johanniskraut und Schöllkraut Blätter. Alle brauchen Sie mischen und Gießen Sie 300 ml kochendes Wasser. Nach 15 Minuten abseihen und warm trinken Sie eine halbe Tasse zweimal am Tag.

Folk Heilmittel

Damit bereiten Sie die Infusion zum Baden benötigen Sie 1 TL Kraut Schöllkraut, Johanniskraut, Baldrian, Nachfolge und Salbei. Diese Mischung muss Kochen in 300 ml kochendes Wasser für 10-15 Minuten, dann abtropfen lassen und Gießen in der Badewanne. Sie können auch 100-150 Gramm Schöllkraut Kochen 4 Liter Wasser, und nach dem verlassen brauen unter dem Deckel auf eine Stunde. Weiter so, wie im vorherigen Fall – strain und fügen Sie in die Wanne. Es wird empfohlen, diese Bäder sind jeden Tag für 15 Minuten.

Für die Herstellung von Salben rühren müssen birkenpech mit Olivenöl (oder andere Gemüse) öl und behandeln Sie Entzündungen und Pusteln. Genauso gut ein anderes Rezept: man muss mischen Sie 50 Gramm Propolis und vorab ein Pfund geschmolzene Butter und Kochen Sie diese Mischung, bis der Zustand zähflüssige Masse. Es muss die betroffene Stelle schmieren.

Für die Zubereitung von Lotionen notwendig ist, Kochen Sie 1 Tasse Milch und fügen Sie 1 El. L. Flachs Samen, wie viel Klettenwurzel und Weinblätter. Alles Kochen, unter gelegentlichem rühren, 10 Minuten. Danach wird die Brühe filtriert, abgekühlt und angefeuchtet in ihm Watte behandeln die betroffenen Hautstellen.

Und obwohl nach den Bewertungen der Patienten traditionelle Methoden haben eine gute Wirkung, doch müssen Sie zuerst mit Ihrem Arzt zu konsultieren.