Schuppenflechte an den Händen

Psoriasis auf den Händen bezieht sich auf dermatologische Erkrankungen der Haut des chronischen Charakters und trotz der Tatsache, dass er nicht ansteckend ist, schafft ernsthafte Probleme in der sozialen Anpassung des Patienten in der umgebenden Gesellschaft.

Psoriasis an den Fingern

Die Krankheit beginnt mit dem auftreten von spezifischen Plaques im Bereich der Handflächen und Strecker der Extremitäten. Die Gründe für die Entwicklung von Psoriasis ist nicht vollständig geklärt, aber die Tatsache, dass er nicht ansteckend, nicht übertragbar durch Kontakt, Z. B. durch Handschlag und Gegenstände der persönlichen Hygiene, nachweislich mehrjährige Beobachtungen der Patienten. Allerdings behandeln muss, andernfalls eine Verletzung kann zu schweren Infektion der Haut.

Ursachen der Psoriasis-Läsionen der Hände

Zu den häufigsten Gründen für das auftreten von Schuppenflechte sind:

  • erbliche Veranlagung;
  • Störungen im Immunsystem;
  • Verletzung der Stoffwechselprozesse im Körper;
  • die Ursachen der Schuppenflechte an den Händen kann es sein, Psycho-emotionalen überlastung;
  • falsche Ernährung;
  • schlechte Gewohnheiten;
  • die Allgemeine Vergiftung des Organismus;
  • oft genug Ursachen der Psoriasis sind virale, bakterielle und Pilzinfektionen;
  • abrupten Klimawechsel;
  • chronische Erkrankungen der Haut;
  • längere Verwendung von einigen Medikamenten (Antidepressiva, Antikonvulsiva, Steroide, etc.).

Darüber hinaus, die Ursachen der Verschlimmerung der Krankheit kann übermäßige Hygiene, weil die Präparate können eine Vielzahl von Reinigungsmittel entziehen der Haut den natürlichen Schutz. Daher sollten Sie daran denken, dass Schuppenflechte nicht ansteckend ist und übertriebene Hygiene ist nicht erforderlich.

Symptome der Psoriasis an den Händen

In der Regel Schuppenflechte auf der Oberfläche der Handflächen am deutlichsten, als andere Formen und seine viel schwieriger zu behandeln, weil die Hände sind in ständigem Kontakt mit den umgebenden Objekten und Haushaltsreinigungsprodukte. Bei der Beteiligung an dem Entzündungsprozess der Finger und der Nagel kann auftreten, Verlust der Empfindlichkeit und Schwellung des Gelenks.

Die Oberfläche trockene Hände, Risse entstehen. Bei Schuppenflechte auf den Handflächen zeigen Anzeichen von Verdickungen und Brutalität der Epidermis, wie Hühneraugen. Die klinische Symptomatik der Schuppenflechte an den Händen erinnert Mykosen und Ekzeme, deshalb wird oft auf eine Biopsie Entnahme des Materials.

Die wichtigsten Symptome der Schuppenflechte manifestiert:

  • Rötung und erhöhter Trockenheit der Haut;
  • entwickeln Schwellung und Verdickung der Epidermis;
Schuppenflechte an den Händen
  • oft krachend gefeiert Pusteln Psoriasis;
  • auf der betroffenen Fläche kann Symptome der Fusion der einzelnen Elemente mit anschließender Ausbreitung auf andere Bereiche der Haut.

In der kalten jahreszeit Anzeichen der Psoriasis zeigen sich in Form von intensiven Schuppung der betroffenen Gebiete. Beim fehlen der Behandlung sind Schwellungen an den Fingern und verdickte psoriatischen Plaques, die kann schmerzhaft sein.

Formen der Psoriasis

An den Fingern der Hände.

Bei der Entwicklung dieser Formen in Erster Linie erscheint Peeling auf die betroffenen Gebiete, die später entzündet. In der Regel Psoriasis-Symptomatik eskaliert im Herbst und Winter. Wenn die Schuppenflechte nicht behandelt, können Komplikationen.

An den Händen.

Diese Form der Schuppenflechte tritt nur bei 25% der Patienten. Anzeichen der Krankheit sind ähnlich wie die Symptome an den Fingern, aber der pathologische Prozess die Haut an den Händen wird rau und es entsteht hyperemic Bildung, ähnlich wie mais, die stark juckt und juckt, wodurch der Patient Beschwerden.

Palmar-plantare Form.

Diese Art der Psoriasis tritt am häufigsten nur bei jenen Patienten, deren Tätigkeit verbunden mit einer erhöhten körperlichen Aktivität. Die Symptomatologie dieser Form entwickelt sich mit dem auftreten von kleinen Papeln, die silbrigen Schuppen bedeckt und in der Folge einheitliche verschmelzen in psoriatischen Plaques. Bei der weiteren Entwicklung des pathologischen Prozesses Symptome der Psoriasis beobachtet werden können auf den Seitenflächen der Handflächen. Schuppenflechte auf den Handflächen begleitet von einem quälenden Juckreiz, der den Patienten führt zur Entwicklung von Neurosen und Schlaflosigkeit.

Arthropathic Psoriasis.

Dies ist eine der schweren Formen der Psoriasis, begleitet von Gelenkerkrankungen. Zunächst wirkt sich auf die Gelenke an den Händen, dann in den Prozess involviert größere Gelenke. Oft Schmerzen in den Gelenken erscheinen noch vor dem Exanthem. Oft hat der Patient Schmerzen vorhanden. Dabei psoriatischen Läsionen nicht.

Schuppenflechte auf den Handflächen

Schuppenflechte Barbera (Pustulöse).

Psoriasis pustulosa palmoplantaris entwickelt sich als Folge von verschiedenen Infektionen, Stresssituationen, hormonelle Störungen im Körper. Ausschläge oberflächlich-pustulöse, erscheinen auf dem hintergrund der psoriatischen Plaques, bei denen klare Grenzen. Am häufigsten Hautausschläge lokalisiert auf der Erhöhung des Daumens und des kleinen Fingers. Dabei keine Beeinträchtigung des Allgemeinzustandes des Patienten. Diese Form der Krankheit ist gekennzeichnet durch häufigen Rezidiven, also Schuppenflechte Barbera sehr schwer zu heilen.

Erythrodermie Psoriasis.

In manchen Fällen während Exazerbation der normalen Form der Psoriasis an den Händen als Folge der Exposition gegenüber Reizstoffe möglicherweise Psoriasis erythrodermie, bei der die psoriatischen Läsionen treten nicht nur in den Händen, sondern am ganzen Körper. Die betroffenen Gebiete sind dicht, hyperemic mit schuppende Hautausschläge in verschiedenen Größen. Der Patient kann Fieber, Lymphadenitis und eine drastische Verschlechterung der Allgemeinen Zustand des Körpers.

Stadium der Erkrankung

Psoriasis auf den Händen hat 4 Stufen:

  1. Anfangs — manifestiert sich in Form von kleinen Papeln, die haben eine Runde Form mit glänzender glatter Oberfläche und klaren Konturen. Oft ist die Krankheit Startformular sieht, wie Psoriasis vulgär. Nach 2-3 Tagen gibt es ein Peeling und eine Zunahme der Größe der Ausschläge. Schuppenflechte an den Fingern der Hände, bei dem die Grundform wird meist zwischen den Fingern, hat 3 spezifische Symptome (stearic Fleck, Psoriasis-Folie und Blutwürste Tau), die so genannte «Psoriasis Trias». Weiter die Grundform geht auf Progression;
  2. Progressive — während dieser Phase ein Anstieg der neuen und alten psoriatischen Läsionen. Papulöse Knötchen sind hell gefärbt, und Peeling ist besonders ausgeprägt in der Mitte der papel. Oft ist die Ursache für dieses Stadium sind kleinere Verletzungen. In diesem Fall Exanthem auf der Haut Linear;
  3. Stationäre — gekennzeichnet durch die Beendigung papular Wachstum. Haut Schuppung reduziert, und psoriatischen Läsionen werden Zyanose;
  4. Regressive Phase — bei der Rückbildung der papule umgibt weißliche Zone in 2-3 mm. Tritt Resorption der Knötchen von der Mitte zum Rand. Der Ausschlag verblasst und die Abschuppung vollständig beendet. An der Stelle der Papeln kann Hypopigmentierung der Epidermis.
Stadium der Schuppenflechte

Traditionelle Behandlung von Psoriasis an den Händen

Die Behandlung der Psoriasis an den Händen ziemlich kompliziert. In der Regel, auch bei Remission der Psoriasis-Plaques sichtbar auf der Haut, trotz der spürbaren Verringerung in der Größe. Die Behandlung sollte Komplex sein, vor allem der Senkung der externen Reizung der Haut.

Am häufigsten verordnet:

  • behandeln Sie die Schuppenflechte, vor allem, empfehlen wir, unter Verwendung der äußeren Mittel, die zu mildern und die Haut zu heilen;
  • um zu lindern Schwellungen an den Händen und starken Juckreiz ernannt Antihistaminika;
  • für die Normalisierung des Verdauungstraktes und der Leber wird auch empfohlen, die Einnahme von Medikamenten;
  • für die Verstärkung der immun-Kräfte Verordner für die Immunität;
  • oft der Arzt bei Schuppenflechte empfiehlt Homöopathische Mittel, die sanft auf den Körper wirken. Außerdem haben Sie fast keine Nebenwirkungen;
  • in Abhängigkeit vom Stadium der Psoriasis verschreibt der Arzt entzündungshemmende Salbe, sowie keratolytische und reducing äußere Mittel;
  • wenn es keine Kontraindikationen, werden die photochemotherapie und Physiotherapie;
  • bei Schmerzen in den Gelenken empfehlen wir die Einnahme von Schmerzmitteln.

Eine gute Wirkung wird bei der Massage der Finger und Handflächen mit speziellen Salben und Cremes. Diese Medikamente erhöhen die Durchblutung und den Lymphfluss, was wirkt sich positiv auf die Haut. Beachten Sie jedoch, dass Sie die Creme anwenden und genießen Sie die Salbe nur nach Rücksprache mit dem Arzt, unter Berücksichtigung möglicher Kontraindikationen.

Traditionelle Methoden der Behandlung

Die nicht unwesentliche Bedeutung bei der Beseitigung von Schuppenflechte an den Händen hat Alternative Medizin und traditionelle Methoden der Behandlung. Manchmal genau solche Techniken erlauben das erreichen einer anhaltenden Remission.

Traditionelle Behandlungen umfassen:

  • positive Auswirkungen auf die Haut sind Bäder mit Meersalz, die nehmen vor äußeren Verwendung des Arzneimittels. Das Salz hat eine entzündungshemmende Wirkung, neutralisiert Schwellung und reinigt die Haut von Schorf. Nach solcher Prozedur die Haut sieht viel besser;
  • Traditionelle Methoden der Behandlung
  • es wird empfohlen, die Annahme der Kräuter-Bäder (1 Esslöffel auf 1 Liter heißes Wasser) mit Zusatz von ringelblume, Kamillenblüten, Valeriana officinalis, Salbei und Schöllkraut. Die Prozedur wird nicht mehr als 20 Minuten pro Tag;
  • auf die betroffenen stellen auftragen empfehlen wir die Salbe, aus 0,5 TL Pulver Schöllkraut + Babycreme (5 gr.) + 1 Hühnerei;
  • gut lindert Juckreiz Aufguss Wacholder und Schale verringert sich bei der Verwendung von Birkenteer.

Aber nicht nur traditionelle Rezepte und symptomatische Behandlung neutralisieren können Symptome der Schuppenflechte an den Händen.

Langfristige Remission beobachtet werden kann, bei der Einhaltung von präventiven Maßnahmen, darunter:

  1. die regelmäßige Befeuchtung der Haut der Hände mit Creme oder Salbe;
  2. Warnung Kontakt mit der Hand des Reinigungsmittels;
  3. Sie müssen die Einhaltung einer speziellen Diät.

Für die maximale Effektivität in der Therapie der Psoriasis, verpflichtend Termine Folgen des behandelnden Arztes. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass diese Krankheit nicht ansteckend. Schuppenflechte nicht durch Kontakt übertragen.