Was erscheint Schuppenflechte

Psoriasis bezeichnet eine chronische Erkrankung der Haut. In den letzten Jahren, Sie leidet eine wachsende Zahl der Bevölkerung, die aufgrund der Veränderung von Umweltbedingungen. Früher wurde diese Krankheit bekannt war unter dem Namen «Schuppenflechte». Zum ersten mal, Hautkrankheit Schuppenflechte, die sich bei Menschen von 20 bis 30 Jahren. Die Niederlage bei dieser Erkrankung betrifft die Haut, Nägel und Gelenke.

Die Ursachen der Krankheit Psoriasis

Es gibt verschiedene Hypothesen, von was die Schuppenflechte, allerdings bis zum Ende diesen Aspekt nicht untersucht. Es gibt eine Theorie, nach der es gibt zwei Arten dieser Krankheit, aber die wichtigsten Ursachen von Schuppenflechte nicht klar.

Auf die erste Art von Krankheit zu behandeln, in dessen Ursprung die Rolle spielt der Erbfaktor Veränderungen im Immunsystem. Eine solche Form leiden mehr als die Hälfte der Patienten mit Psoriasis. Betroffen ist in Erster Linie die Haut.

Die zweite Art nicht verbunden mit Immunität und Vererbung, zeigt sich nach 40 Jahren. Die Niederlage tut weh überwiegend die Gelenke und Nägel.

Die Ursachen der Krankheit Psoriasis

Prädisponierende Faktoren und grundlegenden Ursachen der Krankheit Psoriasis können sein:

  1. Traumatische Hautveränderungen, einschließlich Verbrennungen, Insektenstichen, Tattoos.
  2. Psychologische Ursachen der Schuppenflechte. Es ist in Erster Linie Stress. Schuppenflechte im Nervensystem sind jetzt keine Seltenheit. Die meisten Fälle festgestellt primäre Manifestation der Symptome der Krankheit nach dem Tod eines nahen verwandten. So zeigt sich die Schuppenflechte von den Nerven auf der Arbeit, im Privatleben.
  3. Die Verwendung einer bestimmten Art von Medikamenten.
  4. Virale (Scharlach, Grippe) und Streptokokken infektiöse Krankheit.
  5. Alkoholismus. Es ist bekannt, dass Psoriasis und Alkohol unvereinbar sind, da schwächt das Immunsystem des Körpers. Schuppenflechte und Rauchen Sie auch hierher gehören.
  6. Allergische und toxische Auswirkungen auf die Haut mit verschiedenen chemischen Substanzen.
  7. Pilzinfektionen und Dermatitis, was ist Schuppenflechte meistens.
  8. Bei Frauen nach der Geburt. Schuppenflechte in der Schwangerschaft eng verbunden mit Gefühlen und Stress.
  9. HIV. Schuppenflechte und HIV nur beschleunigen den Verlauf der Krankheit.
Schuppenflechte

Warum erscheint Schuppenflechte

Bei verschiedenen ärzten die Meinung, warum erscheint Schuppenflechte, jedoch keine einheitliche Sicht. Insgesamt im Moment ist die Schuppenflechte gilt als multifaktorielle Erkrankung, bedingt durch den komplexen Einfluss der verschiedenen Ursachen.

Authentisch bekannt, dass die Hautkrankheit Psoriasis hat keine ansteckenden Natur, und damit ist nicht ansteckend.

Noch vor kurzem haben Wissenschaftler Sprachen über die tatsächliche Ursache von Psoriasis durch falsche Ernährung, aber den wissenschaftlichen Beweis für diese Theorie nicht.

Symptome der Schuppenflechte

Die ersten Symptome manifestieren sich wie folgt:

  • die Schichtung der Nagel und die Verletzung Ihrer normalen Struktur;
  • die Entstehung der Risse auf der Haut, verursacht Schmerzen;
  • pustulöse Hautausschläge;
  • starkes Peeling und Absterben der Hautzellen;
  • an den Füßen und Handflächen von Blasen;
  • juckende, rote Flecken am Körper, vor allem im Bereich von Ellbogen und Knien, das Gesicht. Sie haben eine konvexe Form und bedeckt mit weißlichen Schuppen bedeckt.

Häufig bei Patienten mit Psoriasis beobachtet Depression und geringes Selbstwertgefühl. Niederlage der Nägel, Gelenke, das Aussehen der Temperatur spricht dafür, dass aufgrund des Fehlens einer rechtzeitigen Behandlung Komplikation der Krankheit hat.

Psoriasis-Behandlung

Diagnose und Behandlung: entfernen Verschlechterung der Schuppenflechte

Mikroskopie und Labor-Untersuchungen in Ergänzung zum klinischen Bild helfen bei der Diagnose von Psoriasis als Krankheit. Beim entfernen der Plaque Psoriasis Folie getrennt und auf der Oberfläche verbleibenden Wunden erscheinen Tröpfchen Blut in Form von Tau. Dies ist ein charakteristisches Merkmal der Unterschiede dieser Krankheit von anderen Dermatitis.

Bei leichten und mittelschweren Strömungen gilt die lokale Behandlung in Form von Salben, Lotionen, Gele. Zu Ihrem Bestand gehören Glucocorticoide, Teer, Zinkoxid, Borsäure. Besser bewährt haben sich nicht-hormonale Salbe von der Schuppenflechte, die keine Nebenwirkungen haben.

In schweren Fällen gelten diese Methode der Behandlung als PUVA-Therapie bei Psoriasis, oder, wie es heißt Phototherapie. Es liegt in der Eigenschaft der UV-Strahlung unterdrückt die Entzündung und reduzieren die überaktivität der lokalen Immunität.

Wenn die Krankheit sehr gestartet und andere Methoden nicht helfen, verwenden Sie Medikamente wie lokal und Injektionen. Die meisten von Ihnen haben Nebenwirkungen in Form von Unterdrückung der Immunität und der toxischen Wirkung auf die Leber und die Nieren. Daher wird diese Therapie nur in den Fachabteilungen und unter der Kontrolle von Dermatologen.