Das Anfangsstadium der Psoriasis: Symptome, Behandlung

Symptome und Behandlung von Psoriasis in einem frühen Stadium

Psoriasis ist eine chronische Erkrankung, bei der eine Dermatose der Haut auftritt, die in einigen Situationen den Bereich der Gelenke stark beeinträchtigt. Es fließt in Wellen, Psoriasis wird oft verschlimmert, wenn sie durch äußere und innere Faktoren hervorgerufen wird. Psoriasis kann sporadisch oder ausgedehnt sein. Die Krankheit schreitet häufig fort, daher ist es am besten, sie frühzeitig zu erkennen.

Entwicklungsstadien der Psoriasis

Wie schwer die Krankheit ist, hängt von den individuellen Merkmalen der Person ab. Die folgenden Stadien der Entwicklung der Psoriasis können unterschieden werden:

  1. Initiale.
  2. Das Stadium, in dem die Krankheit fortschreitet.
  3. Stationäre Bühne.
  4. Regressive Phase.

Symptome des Anfangsstadiums der Psoriasis

Zunächst erscheinen kleine kleine papulöse epidermal-dermale Formationen. Psoriasis liegt in Form kleiner Papeln vor, die einen Nadelkopf haben. Nach einer Weile bildet sich eine silberweiße Blüte, die Schuppen lassen sich leicht entfernen. Diese Art der Psoriasis wird als punktuell bezeichnet. Im Anfangsstadium treten ständig neue kleine Formationen der Psoriasis auf.

Dann kommt das progressive Stadium, die Anzahl der Hautausschläge wächst, nachdem sie verschmelzen. In diesem Stadium tritt ein Peeling auf, psoriatische Elemente wachsen aktiv.

Es gibt ein Symptom von Kebner - eine isomorphe psoriatische Reaktion. Wenn die Haut eines Patienten von einem Trauma betroffen ist, entwickelt sich nach einer Woche eine Psoriasis. Dieses Symptom kann auftreten, nachdem eine Person die betroffene Haut stark zerkratzt hat.

Jedes der beiden Stadien dauert unterschiedlich, alles hängt von den individuellen Eigenschaften des Organismus ab. In dieser Situation ist es notwendig, eine nicht-hormonelle Salbe zu verwenden, die das beste prophylaktische Mittel ist und zur Behandlung geeignet ist.

Wenn die Psoriasis im Anfangsstadium nicht rechtzeitig behandelt wird, kann alles in einem regressiven und progressiven Stadium enden, in dem die Dermatose aufhört, ein starkes Peeling auftritt und die gesamte Hautoberfläche betrifft.

Oft hat der Patient einen schmalen Rand, der zu Verfärbungen der Haut und ihrer Falten führt. Während der Regressionsphase nimmt das Peeling ab, die Formationen werden abgeflacht, während auf der Haut Elemente unterschiedlicher Form sichtbar sind - in Form eines Rings, eines Bogens oder eines Trapezes.

In einigen Situationen ergibt sich die Symptomatik aus der Tatsache, dass Atrophie und Narben nicht beobachtet werden und eine Hyperpigmentierung auf der betroffenen Haut auftritt.

Es gibt folgende Arten von Papeln im Anfangsstadium der Psoriasis:

  1. Stearinfleck, wenn die Papel leicht abgekratzt ist, können sich die Schuppen leicht ablösen.
  2. Nach dem Entfernen der Schuppen wird die Haut dünn, glänzend und feucht.
  3. Blutwunde Wenn der Film berührt wird, kann Blut auftreten.

Erstens betrifft die Krankheit die Bereiche der Knie, Ellbogen, Kratzer, Kratzer. Wenn die Psoriasis fortschreitet, wächst der Ausschlag, Psoriasis-Plaques entwickeln sich aktiv, aufgrund dessen gibt es starken Juckreiz, der nicht toleriert werden kann.

Behandlung der Psoriasis im Anfangsstadium

Um eine Krankheit zu heilen, ist es notwendig, Medikamente zu verwenden, die Juckreiz, Schmerzen und Entzündungen beseitigen können, während sie keine Nebenwirkungen auf den Körper haben sollten. Am häufigsten werden Medikamente mit keratolytischer Wirkung verwendet, sie sollten Vitamine A, D, hormonelle Medikamente, auch Salicylsäure, Taclonex, eine kleine Menge Calcipotriol, Dithranol enthalten. Für den Fall, dass sich die Krankheit stark manifestiert, ist eine systemische Behandlung erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass es unmöglich ist, die Krankheit vollständig zu heilen. Es ist wichtig, den Zustand des Patienten unter normalen Bedingungen ständig aufrechtzuerhalten. Es ist wichtig, die Symptome, die für das Anfangsstadium der Psoriasis charakteristisch sind, rechtzeitig zu erkennen, damit die Krankheit schnell geheilt werden kann. Achten Sie genau auf Hautausschläge, Papeln und Pickel, die auf der Haut auftreten. Falls im Bereich von Gesicht, Rumpf und Armen ein Hautausschlag auftritt, sind diese rosa, rot und an den Beinen etwas blau. Psoriasis betrifft zuerst die Kopfhaut, dann andere Körperteile. Auf Pickeln, Papeln, einer großen Anzahl weißer, silberner Schuppen sind sie glänzend, glatt. Die Haut darunter ist dünn, feucht.

Papeln sind immer im Anfangsstadium hell und gesättigt, danach können sie verblassen. Starker Juckreiz tritt auf, die Haut wird stark gestrafft. Die ersten Formationen treten dort auf, wo eine Person gerieben, die Haut gekratzt, gekratzt hat, auch bei Wunden und anderen schweren Verletzungen an Ellbogen und Knien.

Außerdem werden vorbeugende Behandlungsmethoden angewendet, mit denen Sie das Fortschreiten der Krankheit verhindern können. Sie wirken mit Hilfe von Kälte, ultravioletter Strahlung und PUVA-Therapie auf Psoriasis und reinigen das Blut.

In keinem Fall sollten Sie die Behandlungsmethoden selbstständig auswählen, dies kann schwerwiegende Folgen haben. Sie können nicht alleine ins Solarium gehen. Wenn die ultravioletten Strahlen die Haut stark beeinflussen, kann dies dazu führen, dass sich die Krankheit noch weiter entwickelt.

Hausbehandlungen für anfängliche Psoriasis

Es ist notwendig, Backpulver einzunehmen, es kann sich positiv auf die Haut auswirken, es enthält keine Hormone oder andere chemische Elemente. Mit Hilfe von Backpulver können Sie Entzündungen stoppen, den Hautbereich erweichen, die betroffenen Bereiche reinigen, die betroffene Haut trocknen und Schuppen entfernen.

Um eine Soda-Kompresse herzustellen, müssen Sie die Gaze in einer zuvor vorbereiteten Soda-Lösung anfeuchten. Bewahren Sie die Kompresse auf, bis sie abgekühlt ist.

Es wird empfohlen, ein so wirksames Rezept zu verwenden: Sie müssen Eigelb - 3 Stück, Soda - einen Teelöffel, Hühnerfett - ein Glas, Teer - 5 Esslöffel, Chaga - 100 ml einnehmen. Über Nacht verarbeiten, damit das Produkt gut absorbiert und effektiv ist.

Daher muss die Psoriasis im Anfangsstadium der Krankheit behandelt werden, bis sie beginnt, damit die Psoriasis nicht in das nächste Stadium übergeht, nicht fortschreitet und sich verschlechtert. Es gibt eine Vielzahl von Behandlungsmethoden, die nur ein Dermatologe individuell auswählen kann.